+ kebox - Fotolia.com

Wie richte ich mein WLAN ein?

Mittlerweile ist ein Haushalt ohne Internetanschluss kaum vorstellbar. Das World Wide Web gehört mittlerweile zum täglichen Leben – ob zu Hause oder mobil. Dennoch stehen viele Menschen aufgrund der oftmals nicht so einfachen Technik vor der Frage: Wie richte ich mein WLAN ein? Dass dies allerdings gar nicht so schwierig sein muss, beweist unsere WLAN-Anleitung.

WLAN einrichten – Schritt für Schritt

Damit das WLAN zu Hause überhaupt eingerichtet werden kann, müssen einige Voraussetzungen erfüllt werden.

  1. Der Router muss WLAN-fähig sein und konfiguriert werden.
  2. Die Gegenstelle, zum Beispiel ein Computer oder Laptop, muss einen eingeschalteten WLAN-Adapter besitzen.
  3. Die Netzwerkeinstellungen müssen am PC eingerichtet werden.

Den Router richtig konfigurieren

Um die WLAN-Funktion beim Router nutzen zu können, muss diese aktiviert werden. Hierfür muss ein Zugang zum Menü des Routers erstellt werden. Dafür muss ganz einfach die IP-Adresse des Routers in den Browser eingefügt werden. Die IP-Adresse kann bei vielen Routern ganz einfach dem Handbuch entnommen werden. Dort befindet sich ebenfalls der Hinweis, unter welcher Einstellung sich die WLAN-Funktion vom Router aktivieren lässt.

WLAN-Adapter am PC aktivieren

Die WLAN-Funktion an Computern zu aktivieren ist denkbar einfach. Viele Notebooks beispielsweise besitzen einen Schalter oder eine Taste, die betätigt werden muss. Die Aktivierung ist daraufhin im Regelfall durch eine kleine leuchtende Lampe zu erkennen.

Bei anderen Computern muss der WLAN-Adapter über die Systemeinstellung aktiviert werden. Unter dem Menüpunkt „Netzwerk- und Freigabecenter“ lassen sich diverse Adaptereinstellungen konfigurieren. Mit einem Klick auf den Punkt „Netzwerkgerät aktivieren“ sollte der WLAN-Adapter funktionsfähig sein.

Netzwerkeinstellungen am PC einrichten

Um nun den Router mit dem eigenen Computer zu verbinden, muss unter dem Punkt „Verbindung herstellen“ das Drahtlosnetzwerk  ausgewählt werden, welches dem eigenen Router zuzuordnen ist. Das richtige Netz ist ganz einfach am Namen des Routers zu identifizieren. Nach Eingabe des Netzwerkschlüssels, der meistens auf der Rückseite des Routers zu finden ist, kann die Verbindung zum WLAN-Netz hergestellt werden.

Bild: © kebox – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>