Sangean WFR-28 Internet-Radio

Sangean WFR-28 Internet-Radio

Sangean WFR-28 Internet-Radio im Test

Natürlich musste auch das kleine Kraftpaket unter den Internetradios, der Sangean WFR-28, unserem Test standhalten. Das Gerät konnte von Anfang an mit seiner Vielseitigkeit überzeugen. Nicht nur das UKW mit RDS möglich ist. Das digitale Radio kann über DAB+ und Wifi auch Internetradio empfangen. Und hat man mal keine Lust Radio zu hören, sondern will seinen Lieblingstitel hören, kann man diesen über ein externes Speichermedium, wie  z. B. MP3-Player oder USB-Stick, über den integrierten USB-Anschluss abspielen.

Sogar CD-Player oder iPod können über das WFR-28-Internet-Radio abgespielt werden, da das Gerät auch  einen Aux-Eingang besitzt. Aufgrund der Netzwerkfunktion kann der Sangean WFR—28 auch als Netzwerk Musikplayer genutzt werden, da direkt vom PC gestreamt werden kann.

Unsere Tester bewerteten das Klangbild des  Gerätes als erstklassig, da der Sangean Radio einen geregelten Tiefen- und Höhenregler hat. Wer dafür zu faul ist, darf trotzdem störungsfreie musikalische Untermalung erwarten, da der Equalizer sich automatisch an den abzuspielenden Musiktitel anpasst.

Der WFR-28 hat zwar einen Mono-Lautsprecher, dennoch handelt es sich hierbei um ein erstklassiges Gerät. Wem das aber trotzdem noch nicht ausreicht, kann über den Line-out-Anschluss Kopfhörer oder Stereolautsprecher anschließen.

Das Internetradio WFR-28 von Sangean – das Handling im Test

Aufgrund der überlegt positionierten Bedienelemente lässt sich das Radio schon fast intuitiv bedienen. Sangean hat auch an Sehbehinderte gedacht, denn die Knöpfe enthalten alle eine Blindenkennung. Natürlich bietet das Gerät auch die Möglichkeit der Direktwahl, die dank der fünf Stationstasten problemlos vonstatten geht.   Natürlich hat auch bei diesem Internetradio Sangean  einige Zusatzfunktionen integriert. Neben einem Sleep Timer gibt es auch die sogenannte Snoozer Funktion. Das Beste ist jedoch, dass auch der WFR-28 als Wecker genutzt werden kann. Es können zwei Weckfunktionen eingestellt werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>