DNT IP Touch Internetradio

DNT IP Touch Internetradio im Test

Auch wenn DNT als eher unbekannter Hersteller gilt, haben wir dennoch die Internet Radios dieser Firma auf Ihrer Qualität geprüft. Dazu gehörte auch das DNT IP Touch Internetradio. Unsere Probanden prüften das Gerät erstmal auf seine Fähigkeiten. Sie waren einstimmig der Meinung, dass der IP-Touch eine einmalige Kombination zwischen Design, neuste Technik, hochwertige Verarbeitung und intuitiver Bedienung.

Unsere Tester waren einstimmig der Meinung, dass die Fähigkeiten des DNT IP Touch Internetradios über die normalen Fähigkeiten eines Internetradios bei Weitem hinausgehen. So funktioniert der Radioempfang auch ohne Verbindung mit dem Computer in bester Stereoqualität.  Als Besonderes Feature hatte der DNT IP im Test  ein Farbtouchscreen-Display zu bieten, wie man es von Smartphones her kennt.  Dadurch optimiert sich das Handling des Internet-Radios natürlich erheblich.

Insgesamt können bis zu 14 000 internationale Sender empfangen werden, allerdings abhängig von der Location, in der man das Gerät nutzt. Zudem hat das DNT IP Touch Internetradio zwölf Speicherplätze zu bieten, auf denen man seinen Lieblingsradiosender speichern kann.

Der DNT IP Touch Internetradio Test – ein Gerät mit vielseitigen Funktionen

Auch PC-Anwender mit einer eigenen Musiksammlung werden von  DNT IP Touch Internetradio begeistert sein, da man das Gerät problemlos innerhalb eines lokalen Netzwerkes zur Streamingfunktion genutzt werden kann.  Zudem fanden es unsere Tester ganz praktisch,, dass man die Radiosender kann, einfach nach den verschiedensten Kriterien suchen kann. Einfach Land, Genre oder Sprache anzeigen und schon wird eine ganze Liste Sender angezeigt.

Fazit: Im Test schloss das DNT IP Touch Internetradio mit einer erstklassigen Bewertung ab. Nicht nur, dass die Anzahl der möglichen zu empfangenden Radiosender wirklich hoch und natürlich vielfältig ist. Neben dem intuitiven Handling hat das Radio noch einige Pluspunkte zu bieten, die das Gerät zum Muss für jeden Haushalt machen.

Dnt IP Square Internetradio

Dnt IP Square Internetradio im Test

Das nächste Gerät aus dem Hause Dnt war das Internetradio Square. Für unsere Probanden war der Test des Internetradios natürlich eine interessante Aufgabe. Daher wurde als Erstes die technische Ausstattung des Internetradios geprüft.

Das Internetradio Dnt Square im Test- die technischen Charakteristika

Neben einer Headsetbuchse besitzt das Internetradio eine Anzeigenbeleuchtung und unterstützt  Digital Audio Formate, wie z. B. Real Audio, MP3, Flac, ACC+ und WMA. Des Weiteren hat das Gerät einen Sleeptimer und kann ebenso als Wecker genutzt werden.  Die volle Punktzahl bekam das Dnt IP Square Internetradio im Test schon aufgrund seiner vielfältigen Funktionen. So kann das Gerät als Internetradio genauso genutzt werden, wie als normaler UKW-Radio oder als Netzwerk-Audioplayer.

Zwar wird die Musik auf dem Radio nur in Stereoqualität wiedergegeben, dennoch ist die Klangqualität einmalig. Aufgrund der Ausstattung des Radios kann der Dnt Square auch ohne Mac oder PC betrieben werden, da es direkt ins Netzwerk eingehängt werden kann. Nutzt man das Dnt IP Square Internetradio nur zur Audiowiedergabe, wird das Gerät direkt über WLAN mit dem PC bzw. dem Router verbunden.

Fazit: Im Test bewies sich das Dnt IP Square Internetradio als äußerst zuverlässig, da es nicht nur vielseitig einzusetzen war. Es hat sich mit seiner erstklassigen Verarbeitung, seiner hochwertigen Ausstattung und vor allem seinem erstklassigen Preis-Leistungs-Verhältnis mehr als hervorheben können. Daher können wir den Kauf des Dnt IP Square Internetradio bedenkenlos raten.

Dnt IP Diamond WLAN Internetradio

Das Dnt IP Diamond WLAN Internetradio im Test

Das nächste WLAN-Internetradio, das Wir aus dem Hause Dnt testen war, das IP Diamond. Das Gerät besitzt wie alle anderen Radios dieses Herstellers auch, eine Buchse für den Anschluss des Headsets. Das Gerät beeindruckende unsere Tester vor allem dadurch, dass es alle üblichen Digital-Audio-Formate unterstützt, wie MP3 und WMA.

Die eingebaute Anzeige ist zwar nur LCD, doch die Funktionen der eingebauten Uhr machen Einiges wieder gut. So hat das DNT-Internetradio nicht nur die Sleep-Funktion, sondern kann auch als digitaler Wecker genutzt werden. Je nach Wunsch kann man sich von einem übel klingenden Signalton wecken lassen, bei dem man bestimmt nicht verschläft. Doch von angenehm klingenden Radioklängen wach zu werden ist doch auch ganz angenehm.

Da das WLAN-Radio IP Diamond direkt ins Netzwerk eingehängt werden kann, kann es nicht nur zur Radiowiedergabe über das Internet genutzt werden, sondern eignet sich auch ideal zur digitaler Audiowiedergabe und das ohne nervigen Kabelsalat.

Auch bezüglich der Klangqualität  konnte das Dnt IP Diamond WLAN Internetradio im Test punkten, obwohl hier nur ein Klang-Ausgabemodus in Mono möglich ist. Alles in Allem schloss das Dnt IP Diamond WLAN Internetradio im Test mit einer erstklassigen Bewertung ab. Daher können wir das Gerät zum Kauf auf jeden Fall empfehlen.

DNT IPdio Tune Internet-Radio

DNT IPdio Tune Internet-Radio im Test

Das nächste getestete Internetradio war das Ipdio von DNT. Das Radio ist sozusagen der perfekte Netzwerktuner. Zudem konnte das Gerät im Test durch eine Menge Zusatzfunktionen überzeugen. Für unsere Tester daher eine interessante Aufgabe das DNT-Radio auf seine Qualität zuprüfen.

Das IPdio Tune Internetradio von DNT im Test – die Ausstattung

Neben einer Buches, die zum Anschluss eines Headsets dienst, besitzt das Gerät auch eine Anzeigenbeleuchtung, was das Handling des DNT IPdio Tune Internet-Radio erheblich erleichtert. Hinzukommt, dass das DNT-Radio direkt in ein bestehendes Netzwerk integriert werden kann. Der Klang-Ausgabemodus ist zwar nur Stereo, dennoch ist die Klangqualität einmalig.

Hinzukommt, dass die Digitaluhr dank ihrer Funktionen nicht nur als Wecker genutzt werden kann, sondern auch als Zeitgeber für den Ruhezustand.  Unsere Tester waren vor allem von der Vielseitigkeit des Internetradios begeistert.  So kann das Gerät als Digital Player, Netzwerk-Audioplayer und normaler UKW-Radio genutzt werden.

Die üblichen Audio-Formate, wie WMA, AAC, WAV, Ogg Vorbis bis hin zu MP3 werden von dem DNT IPdio Tune Internet-Radio wiedergegeben.  Zudem hat das DNT-Internet-Radio  einen USB-Anschluss über diesen Musiktitel von externen Geräten wiedergegeben werden können. Unabhängig, ob es sich hierbei um einen MP3-Player handelt, einem Smartphone oder einen einfachen USB-Stick. Hinzukommt, dass ein Flashdrive vorhanden ist, über die normale SD-Karten abgespielt werden können.

IPdio mini Internetradio

Das IPdio mini Internetradio im Test

Natürlich dürfte das IPdio Mini Internetradio  auf der Liste von uns zu prüfenden Geräte nicht fehlen. Unsere Tester waren von Anfang an begeistert von dem kleinen Zwerg. Das Radio kann nämlich überall genutzt werden und das unabhängig von PC oder Stereoanlage.

Es können bis zu neuntausend internationale Radiosender aus aller Welt empfangen werden, dafür muss nur ein drahtloses Computernetzwerk vorhanden sein. Das Radio wird einfach eingeloggt und schon steht Suisse Classic bis hin zu Radio Brasil nichts mehr im Wege.

Auch in der Bedienung konnte das IPdio mini Internetradio im Test mehr als überzeugen.  So können die Sender nach den verschiedensten Kriterien ausgewählt werden. Ob nach Länder, Station oder Genre, mit dem IPdio findet man sicher den Sender, der einem gefällt. Zudem hat der Nutzer des Internet Radios die Möglichkeit, dass er seine Lieblingssender entsprechend speichern kann.

Das Ipdio mini im Test – die Besonderheit

Wie andere Geräte von DNT bietet auch das IPdio mini Internetradio die Möglichkeit der Streaming-Funktion. Das bedeutet, dass man auf dem PC gespeicherte Musikdaten direkt  auf dem WLAN-Radio abspeichern kann.  Das Miniinternetradio ist zudem fähig, verschiedene Audio-Formate wiederzugeben, wie z. B. WMA, WAV; Real Audio, ACC,, AIFF, M4A, Ogg und MP3.